Suchen
































bildquelle: pixabay: Gerd Altmann • Freiburg/Deutschland

Angebote


Therapeutisches Boxen bei Morbus Parkinson

 Das therapeutische Boxen kombiniert sanfte Bewegungsübungen und koordinative Bewegungsaufgaben die motivieren, Spaß machen und positiv den Krankheitsverlauf beeinflussen können. Hierbei steht nicht die Kraft, sondern Koordination, Beweglichkeit und Reaktion im Vordergrund. Das Herz-Kreislauf- System wird trainiert, die Steh- und Gehsicherheit verbessert. Geboxt wird am Doppelendball, am Boxkissen und im direkten Kontakt miteinander. Das therapeutische Boxen stärkt das Selbstvertrauen und trainiert die geistigen Fähigkeiten aufgrund vielfältiger koordinativer Denk- und Bewegungsaufgaben.

Einzeltraining
Zeit: individuelle Terminvereinbarung
Kosten: 80,- Euro
Dauer: 50 min.


Kleingruppe (4-5 Personen)
Zeit: Freitags, 11:30 - 12:20 Uhr
Kosten: 30,- Euro
Dauer: 50 min.

Standort Koblenz (Einzeltraining & Kleingruppe) 
Clemensstraße 8
56068 Koblenz

Standort Bonn (nur Einzeltraining)
Clemens-August-Straße 100
53115 Bonn